Herzlich Willkommen auf der Webseite des Vereins für Baukultur und Stadtgestaltung Kaiserslautern e. V.

Nächster Stammtisch am Mittwoch, 12. Juni 2019 ab 19 Uhr im Spinnrädl; nächster Frühschoppen am Sonntag, 9. Juni 2019 ab 11 Uhr im Café der Barbarossa Bäckerei, Leipziger Str. 154
Vorab: Informationsstand des Vereins für Baukultur und Stadtgestaltung e. V. auf dem Wochenmarkt KL am 8. Juni 2019; Hauptthema: Friedenskapelle
Verein für Baukultur und Stadtgestaltung Kaiserslautern e. V. - Verschmutzung
Die Rheinpfalz vom 17. Mai 2019: Es geht mit der Säuberung und Verschönerung los - auch wenn das Untier Philipp Tulius alias Klausi Weichel konstatiert: "OB bedeutet 'ohne Besen'!"

Skulpturenrundgang erinnert an Bildhauer-Symposium 1982

Verein für Baukultur und Stadtgestaltung Kaiserslautern e. V. - Skulpturen
Die Rheinpfalz vom 9. Mai 2019: Skulpturen-Rundgang an der TUK

Skulpturenrundgang war ein voller Erfolg

Der Rundgang durch den Skulpturen-Park der TU Kaiserslautern am 5. Mai 2019 war ein voller Erfolg! Entgegen der Wettervorher-sage, war es zwar kalt aber trocken.

Erfreulicherweise haben 17 interessierte Personen teilgenommen. Insgesamt war der Tross 90 Minuten unterwegs.

Das Gründungsmitglied des Vereins, Dr. Walter Keßler, konnte den Rundgang, trotz vieler Informationen, kurzweilig gestalten, so dass alle Teilnehmer begeistert waren und sicherlich Vieles in Er-innerung bleiben wird.

Des Weiteren hat für die Rheinpfalz, mit der Historikerin und Künstlerin Frau Gross, eine qualifizierte Fachfrau teilgenommen.  Somit können wir mit einem interessanten und adäquaten Bericht rechnen.

Nochmals vielen Dank unserem Gründungsmitglied Dr. Walter Keßler für diese hervorragende Veranstaltung!

Verein für Baukultur und Stadtgestaltung Kaiserslautern e. V. - Skulputuren
Die Teilnehmerschar auf dem Gelände der TU Kaiserslautern

Lethargie der Stadtführung festigt sich!

Das Desinteresse der Stadtführung Kaiserslauterns an der Bau-hausarchitektur weitet sich mittlerweile schon zu einem kleinen Skandal aus. Das Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz in Mainz er-öffnet am 28. Mai 2019 eine Ausstellung "Strategie der Moderne" am Beispiel der Bauhaus-Architektur der Stadt Kaiserslautern. Und nichts davon ist in Kaiserslautern einer breiteren Öffentlich-keit bekannt gemacht worden.

Klicken Sie hier, wenn Sie mehr darüber lesen wollen.

Skulpturen-Rundgang an der TU Kaiserslautern

Zu einem Skulpturen Rundgang auf dem Gelände der Technischen Universität Kaiserslautern lädt der Verein für Baukultur und Stadt-gestaltung ein.

Durch die Gebäudegruppen innerhalb des Campus sind bewusst für die Allgemeinheit zugängliche Freiräume geschaffen worden. Deswegen entschloss man sich, diese Bereiche mit Bildwerken auszustatten. Der bei dem Symposion von 1982 entstandene Skulpturenpark wurde im Laufe der Jahre ergänzt.

Dr. Walter Keßler, Gründungsmitglied des Vereins, erläutert am Sonntag, 05. Mai 2019 ab 11.00 Uhr die Skulpturen des Symposi-ons.

Treffpunkt ist der Brunnen „Meinungsaustausch“ von Stilling/ Schöneich neben der Mensa. Parkplätze sind in der Umgebung bzw. hinter der Mensa vorhanden. Die Führung wird ca. eine Stunde dauern, eingeladen sind alle Interessierten.

Geschichten, die das Leben schreibt ...

Es war einmal ein Hundehalter. Der fühlte sich von seinem tieri-schen Gefolge nicht mehr geliebt oder wenigstens nur geschätzt. Er überlegte sich, wie er die Gunst seines Hundes wieder gewin-nen könne. Er kam zu dem Schluss, dem Hund für eine gewisse Zeit das Fressen vorzuenthalten. Als der Hund hungrig ankam und ein wenig Futter erbettelte, zeigte er ihm die kalte Schulter und meinte, er müsse abwarten, bis es wieder was geben könne. Schließlich war der Hund nach einer Woche ziemlich ausgehun-gert. JETZT gibt das Herrchen dem Hund die vorenthaltene Nah-rung und lässt sich als großen Helden feiern.

 

Unter dem Eindruck dieser kleinen Geschichte lesen Sie die fol-genden beiden Artikel der Rheinpfalz vom 25. Apr. 2019!

Verein für Baukultur und Stadtbestaltung Kaiserslautern e. V. - Verschmutzung
Die Rheinpfalz vom 25. Apr. 2019: Sogar Schmutz wird für den Wahlkampf genutzt!

Große Verwunderung?!? Die Bank findet großen Zuspruch!

Verein für Baukultur und Stadtgestaltung Kaiserslautern e. V. - Bankenrettung
Die Rheinpfalz vom 16. Apr. 2019: Jetzt ist bei den Stadtpolitikern auch der Groschen gefallen: wir brauchen mehr Bänke!!!

Das Thema ist nach wie vor aktuell: Pfaffgelände!

Verein für Baukultur und Stadtgestaltung Kaiserslautern e. V. - Pfaffgelände
Die Rheinpfalz vom 18. Apr. 2019: Die Arbeiten und Planungen auf dem Pfaffgelände gehen weiter. Wer sich an die erste Veranstaltung in der Burgherrenhalle erinnert, als Weichel sagte, der totale Abriss sei unverhandelbar, reibt sich verwundert die Augen!