Herzlich Willkommen auf der Webseite des Vereins für Baukultur und Stadtgestaltung Kaiserslautern e. V.

Nächster Stammtisch am Mittwoch, 14. Aug. 2019 ab 19 Uhr im Spinnrädl; nächste Frühschoppen am Sonntag, 11. Aug. 2019 ab 11 Uhr im Café der Barbarossa Bäckerei, Leipziger Str. 154

Peter Kiefer hat sich mächtig ins Zeug gelegt: Sanierung der Friedenskapelle kann beginnen!

Verein für Baukultur und Stadtgestaltung Kaiserslautern e. V. - Friedenskapelle
Die Rheinpfalz vom 19. Juli 2019: Die Entscheidung in der Ferienkommission steht an!
Verein für Baukultur und Stadtgestaltung Kaiserslautern e. V. - Friedenskapelle
Die Rheinpfalz vom 23. Juli 2019: Die Ferienkommission gibt ihr OKAY!

Stadtsparkasse spendet 1.500 EUR für die Friedenskapelle

Die Stadtsparkasse Kaiserslautern hat auch in diesem Jahr den Verein für „Baukultur und Stadtgestaltung“ mit einer Spende unterstützt. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Kosten für die Restaurierung der Friedenskapelle durch Spenden zusammen-zutragen.

Im September 2016 wurde von der Volkshochschule Kaiserslau-tern in der Friedenskapelle eine soziokulturelle Begegnungsstätte eingerichtet. Seither finden in dem historischen Gebäude zahlrei-che Kurse, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen und Vorträge im Rahmen der politischen Bildungsarbeit der Volkshochschule statt. Integriert in das Konzept sind auch Bedürfnisse der Kulturszene.

Der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Kaiserslautern, Karl-Heinz Dielmann und die stellvertretende Bereichsleiterin Mar-keting & Öffentlichkeitsarbeit, Andrea Brunnett, hoben die Bedeu-tung solcher Projekte hervor.

Text: Marketing & Öffentlichkeitsarbeit SSK KL, Heidi Gödtel

Verein für Baukultur und Stadtgestaltung Kaiserslautern e. V. - Friedenskapelle
vlnr: Dieter Burghaus (Sachverständiger des Vereins), Andrea Brunnett (stv. Bereichsleiterin Marketing & Öffentlichkeitsarbeit SSK KL), Karl-Heinz Dielmann (Vorstandsvorsitzender SSK KL), Karin Kolb (Vorsitzende des Vereins)

Josef Skipiol spendet für die Friedenskapelle

Die Vorsitzende, Frau Karin Kolb, bedankte sich am 13. Juni 2019 bei Herrn Josef Skipiol für seine überaus großzügige Spende zur Restaurierung der Friedenskapelle. Ohne das Engagement Herrn Skipiols mit seiner großen Spende wäre dieses Projekt in dieser Form nicht möglich gewesen. Der Verein sagt: Vielen Dank!

Verein für Baukultur und Stadtgestaltung Kaiserslautern e. V. - Friedenskapelle
Josef Skipiol empfängt in seinem Büro die Vorsitzende Karin Kolb, die sich im Namen des Vereins mit einer Dokumentenmappe zur Friedenskapelle bedankt!
Verein für Baukultur und Stadtgestaltung Kaiserslautern e. V. - Verschmutzung
Die Rheinpfalz vom 17. Mai 2019: Es geht mit der Säuberung und Verschönerung los - auch wenn das Untier Philipp Tulius alias Klausi Weichel konstatiert: "OB bedeutet 'ohne Besen'!"